Echt kölsch…

Die Firma Jung aus Köln legt sehr großen Wert auf Qualität, Design und Passform ihrer Produkte. Gründerin Kristin Jung suchte eine praktikable Boulderhose, was liegt da näher, als die Nähmaschine anzuschmeißen und das Problem zu lösen.

Herausgekommen ist eine tolle Kollektion äußerst schicker Kletter- und Boulderbekleidung, die neben ihrer Optik mit Funktionalität und Robustheit punktet.

Bewusst hat die Firma Jung sich dafür entschieden, Verantwortung für die Menschen mit denen sie zusammenarbeitet zu übernehmen und für die Resourcen, die für ihre Produkte genutzt werden. Für Jung war es ein großes Anliegen,  die Kleidung in einem europäischen Land herstellen zu lassen. Dadurch pflegen sie einen engen Kontakt sowie ein persönliches und vertrauensvolles Verhältnis zu den Mitarbeitern. Außerdem bleiben dadurch die Transportwege ihrer Waren möglichst kurz.
Auch der ökologische Gedanke und der Wunsch nach der Verarbeitung von unbedenklich gefärbten Bio-Stoffen war von Anfang an stark ausgeprägt, doch für die neu gegründete Fima zunächst  noch nicht zu realisieren.
Seit 2014 wird die komplette Kollektion aus GOTS zertifizierten Bio-Stoffen hergestellt aus denen limitierte Kollektionen mit weniger als 300 Stk./Modell gefertigt werden, also absolut keine Massenware!

Jetzt bei tapir anprobieren!