Von der Daune zum Multitalent…

Im Jahre  1901 als “Nordisk Feather” in Dänemark gegründet, war Nordisk eines der ersten international tätigen Unternehmen, welches sich zu 100% auf Daune und Daunenprodukte spezialisiert hatte. Vom bloßen Handel bis hin zu selbst entwickelten Produkten, wie Decken und Kissen, stiegen die Dänen zu einem der weltweit führenden Unternehmen in Sachen Hardware für Outdoorer auf. 

Erfolgsgeschichte

1967 wurde „Nordisk Freizeit“ als Tochtergesellschaft gegründet, um sich verstärkt dem wachsenden Outdoormarkt zu widmen. Vertretungen in Dänemark, Schweden, Deutschland und England spielten eine entscheidende Rolle bei dem sich gerade entwickelnden Outdoormarkt in Europa. Die Marke „Caravan“ ist sicher vielen heute noch ein Begriff, sie überzeugte mit für die damalige Zeit innovativen und modernen Produkten. 1991 rückte „Nordisk“ als Marke in den Focus.

Mittlerweile liegt der Schwerpunkt bei Nordisk, neben Schlafsäcken natürlich, in der Herstellung von Isomatten und hochwertigen Zelten.

Kontrollierte Produktion

Wie nahezu alle Hersteller produziert auch Nordisk überwiegend in China. Als Mitglied der BSCI (Business Social Compliance Initiative) sind die für die Produktion zuständigen Partner in Fernost zertifiziert und unterliegen der ständigen Kontrolle international anerkannter Prüfinstitute (z.B. TÜV). Mit der Eröffnung eines eigenen Büros in Asien, kann Nordisk  besser und schneller alle Prozesse, von der Produktion bis zur Auslieferung an den Händler, kontrollieren und die Einhaltung der Qualitätsnormen sicherstellen.

Nachhaltigkeit

Nordisk produziert unter den strengen Auflagen von EU-Richtlinien. Neben EN-Normen und Ökotex 100 Standard, wird auch die EU-Chemikalienverordnung REACH angewendet. Die Verwendung von PVC in der Produktion wird möglichst vermieden und die Daunen für Schlafsäcke stammen ausschliesslich von zertifizierten Herstellern in Europa.

Innovativer Zeltentwickler

Vom etwas biederen Rucksackbauer – naja, wir kennen halt noch die Produkte, die einst unter “Caravan” verkauft wurden – hat sich Nordisk mittlerweile zum Hitech-Produzenten gemausert. Red Dot Design Award, iF Design Award, Outdoor Industry Award, die Liste der Auszeichnungen für innovative Produkte ist  lang.

Besonders überzeugend finden wir die Zeltlinien der Dänen. Die superleichte Highend-Hütten aus silikonisiertem Nylon spürt man im Rucksack kaum und fühlt sich bei jedem Wetter sicher. Wer es nicht ganz so extrem (und kostspielig) braucht, ist mit den PU beschichteten Varianten bestens bedient – bei Nordisk ist eben alles “für den harten Einsatz gemacht!”